lau

/Simon Lau

About Simon Lau

This author has not yet filled in any details.
So far Simon Lau has created 117 blog entries.

Weihnachtssitzungen der Akkreditierungskommissionen 2018

Am 3. Dezember fand im Hotel Königshof in Bonn die 73. Sitzung der Akkreditierungskommission für die Programmakkreditierung statt, die durch unsere beiden Vorsitzenden Prof. Dr. Urbaan Titulaer und Prof. Dr. Dietmar von Reeken geleitet wurde. In zahlreichen nationalen und internationalen Verfahren wurden positive Beschlüsse gefasst, einer Vielzahl von Studienprogrammen eine auflagenfreie Akkreditierung beschieden. „Dies freut uns als Kommission ganz besonders zu sehen.“, resultierte Prof. Titulaer. Die Begleitung und Durchführung internationaler Verfahren nimmt einen zusehends größeren Stellenwert im AQAS-Tätigkeitsfeld ein, wie Geschäftsführerin Frau Herrmann betont. „AQAS wird als global player wahrgenommen; das ist wichtig für die strategische Entwicklung der Agentur.“

Parallel tagte die Akkreditierungskommission für die Systemakkreditierung zum 23. Mal. Auch hier stand ein internationaler Verfahrensabschluss, nämlich die Systemakkreditierung der Universidad San Sebastian in Chile, auf der Agenda. Die Kommission sah sich in der glücklichen Lage, die erste auflagenfreie institutionelle Akkreditierung im Ausland für die Agentur zu beschließen. Der Vorsitzende Prof. Dr. Marcus Siebolds stellte die professionelle Begleitung des Verfahrens durch die Geschäftsstelle heraus. Die Twitter-Meldung der Universidad San Sebastian.

Nach Abschluss der offiziellen Tagesordnungen trafen sich beide Kommissionen zum traditionellen Erfahrungsaustausch, bei dem die Neuordnung des Akkreditierungssystems im Fokus stand. Im Zuge dessen wurden die Kommissionen über die von der Mitgliederversammlung angepassten Satzungsänderungen (in Kürze auf unserer Homepage abrufbar) informiert.

Das traditionelle Feedbackgespräch stellte das Ende der Sitzung dar, nach dem man den Tag bei einem weihnachtlichen Abendessen in gemütlicher Atmosphäre ausklingen ließ.

Akkreditierungskommissionen

Akkreditierungskommissionen

2018-12-11T12:58:19+00:0011. Dezember 2018|News|

18. Mitgliederversammlung am 19. November 2018 im Wissenschaftszentrum Bonn

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung konnte AQAS eine steigende Mitgliederzahl verkünden; so besteht der Verein nun aus 94 Mitgliedshochschulen. Besonders freut sich die Agentur, mit der Istanbul Gelişim University das erste internationale Mitglied begrüßen zu dürfen. Aus diesem Anlass hat Herr Professor Nail Öztaş, Vizerektor der türkischen Universität, einen spannenden Vortrag zum Thema: „Qualitätssicherung an ausländischen Hochschulen am Beispiel der Istanbul Gelişim University (IGU)“ gehalten und den Mitgliedern interessante Einblicke in die Qualitätsentwicklung seiner Hochschule auf Basis der Akkreditierungsverfahren gewährt.

Auch aus dem Vorstand gibt es neues zu berichten: Herr Prof. Dr. Adriaan Dorresteijn (Justus Liebig-Universität Gießen) wurde von der Mitgliederversammlung zum Schatzmeister gewählt. Die langjährige Rechnungsprüferin von AQAS, Frau Prof. Dr. Sylvia Heuchemer, Vizepräsidentin für Lehre und Studium der Technischen Hochschule Köln, wurde im Amt bestätigt. Wir freuen uns darüber hinaus sehr, ein neues Mitglied im Vorstand willkommen zu heißen: Herr Prof. Prof. Dr. Stefan Herzig, Präsident der Technischen Hochschule Köln, wurde neu in den Vorstand gewählt.

Nachdem die AQAS-Geschäftsführung über die aktuellen Veränderungen im nationalen Akkreditierungssystem berichtete, eröffnete uns Herr Colin Tück, Director des European Quality Assurance Register for Higher Education (EQAR)“ den Blick von außen, indem er über die „Perspektive des European Quality Assurance Register for Higher Education (EQAR) auf die Veränderungen im Deutschen Akkreditierungssystem“ referierte und somit eine gelungene Mitgliederversammlung abrundete.

Professor Nail Öztaş

(Professor Nail Öztaş)

Colin Tück

(Colin Tück)

2018-11-22T11:28:38+00:0022. November 2018|News|

AQAS and CNED discuss future cooperation

Today AQAS representatives met with colleagues of the Consejo Nacional de Educación (CNED) in Santiago de Chile. As cooperation between Chilenen and German universities is growing cooperation is also required in the field of quality assurance. As both countries faced legal changes in the field of external QA lately, we discussed new opportunities in the field of accreditation of teacher education, institutional reviews as well as expert training.

2018-10-11T14:51:17+00:0011. Oktober 2018|News|

Anrechnung digitaler Lehrformate

AQAS wird die deutschen und ausländischen Hochschulen in den nächsten Jahren verstärkt auf ihrem Weg zur Digitalisierung von Studium und Lehre unterstützen. Als Folge einer wachsende Vielfalt individueller Bildungswege und Studienbiographien wird die Frage nach der Trennlinie zwischen hoch- und außerhochschulisch erworbenen Kompetenzen mit neuer Dringlichkeit aufgeworfen. Gleichzeitig stellt die Anzahl und Verschiedenartigkeit von Angeboten unterschiedlichster Beschaffenheit höchste Anforderungen an die Qualitätssicherung der Hochschulen. Daher hat AQAS an einer Arbeitsgruppe des „Hochschulforums Digitalisierung“ mitgewirkt, die Hinweise zur „Anerkennung und Anrechnung digitaler Lehrformate“ entwickelt hat.

Weitere Publikationen des Hochschulforums Digitalisierung – einer gemeinsamen Initiative des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft, dem CHE Centrum für Hochschulentwicklung und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) – finden Sie hier.

2018-10-08T10:26:02+00:008. Oktober 2018|News|

Strategic partnership founded with AAC in Curaçao

AQAS is happy to announce a strategic partnership with the newly founded accreditation agency AAC in Curaçao. Dr. Aignald Panneflek, the president of the Academic Board of AAC, and the CEO of AQAS, Doris Herrmann, signed a memorandum of understanding in Willemstad. Both agencies agreed to offer joint accreditation procedures in South and Middle America in the future. Such a combined process will offer institutions the opportunity to acquire a double accreditation on the basis of a single procedure. All the respective frameworks and standards intended to safeguard the quality of the accreditation process will of course be fully considered in a joint process. Universities could therefore safe effort and costs incurred by two separate accreditation procedures.

2018-08-31T14:23:02+00:0031. August 2018|News|

Gebührenordnung des Akkreditierungsrates

Seit dem Inkrafttreten des Studienakkreditierungsstaatsvertrags zu Beginn dieses Jahres obliegen die Entscheidungen über die Akkreditierung von Studiengängen (Programmakkreditierung) bzw. Qualitätssicherungssystemen (Systemakkreditierung) nicht mehr den Agenturen, sondern dem Akkreditierungsrat.

Hochschulen müssen im Anschluss an das jeweilige Begutachtungsverfahren der Agentur beim Akkreditierungsrat die Akkreditierung beantragen.

Die entsprechende Gebührenordnung des Akkreditierungsrates ist am 09.08.2018 in Kraft getreten und auf der Website des Akkreditierungsrates abrufbar.

2018-08-17T13:56:38+00:0017. August 2018|News|

Die Gelişim Universität aus Istanbul ist nun AQAS-Mitglied

AQAS e.V. begrüßt die erste internationale Mitgliedshochschule, Istanbul Gelişim University (IGU). Der Aufsichtsratsvorsitzende der Universität, Abdulkadir Gayretli, und der Vorstandsvorsitzende von AQAS, Prof. Dr. Eberhard Menzel, unterzeichneten ein Mitgliedsabkommen im Rahmen eines Besuchs von Vertreterinnen und Vertretern der IGU bei AQAS in Köln. Da die internationale Nachfrage nach einer externen Begutachtung von Hochschulen durch AQAS steigt, haben die Mitgliedshochschulen von AQAS schon vor Jahren beschlossen, auch internationalen Kunden die Möglichkeit einer Mitgliedschaft im Verein zu eröffnen. Die Istanbul Gelişim University ist eine private Universität in der Türkei, die ein breites Spektrum an Bachelor- und Masterstudiengängen anbietet, u. a. in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunstwissenschaften sowie Architektur. AQAS hat bereits im Jahr 2017 mehrere Begutachtungen auf Basis der „European Standards and Guidelines“ an der IGU durchgeführt und die Gutachtergruppen haben die Bestrebungen der Universität, ihre Studienangebote internationalen Standards anzupassen, sehr positiv bewertet. Bei der Unterzeichnung des Abkommens äußerte Professor Menzel: „Ich freue mich, dass der Wunsch der IGU nach einer längerfristigen Zusammenarbeit jetzt auch in der Mitgliedschaft bei AQAS Ausdruck gefunden hat.“

Prof. Dr. Eberhard Menzel, Vorstandsvorsitzender von AQAS und Abdulkadir Gayretli, Voristzender des Kuratoriums der Istanbuler Gelişim Universität

Einige Mitarbeiterinnen und Mitaarbeiter von AQAS treffen sich mit Vertreterinnen und Vertretern der Istanbuler Gelişim Universität

2018-08-03T14:08:26+00:003. August 2018|News|

Verlängerung von Akkreditierungsfristen durch den Akkreditierungsrat

Mit dem Inkrafttreten des Staatsvertrags zum 01.01.2018 und der damit verbundenen Durchführung von Akkreditierungsverfahren nach den Vorgaben der Musterrechtsverordnung ist die früher vorgesehene Möglichkeit zur vorläufigen Akkreditierung für ein Jahr entfallen.

Viele Hochschulen erbitten deshalb in der derzeitigen Phase des Übergangs vom alten auf das neue Akkreditierungsrecht beim Akkreditierungsrat eine Sondergenehmigung zur Verlängerung einer nach altem Recht ausgesprochenen Akkreditierungsfrist, um die Reakkreditierung von Studiengängen, deren Akkreditierungsfrist zum 30.09.2018 endet, nach neuem Recht zu ermöglichen und eine „Akkreditierungslücke“ zu vermeiden.

Der Akkreditierungsrat hat diese Option nun auch auf die Studiengänge ausgedehnt, deren Akkreditierungsfrist zum 30.09.2019 endet, um den rechtzeitigen Abschluss des Begutachtungsverfahrens zu ermöglichen.

Der Beschluss im vollen Wortlaut ist auf der Homepage des Akkreditierungsrates einsehbar.

2018-06-12T13:46:00+00:0012. Juni 2018|News|

Successful programme accreditation at Istanbul Gelisim University

In March 2018 the private Istanbul Gelisim University (IGU) celebrated the successful international accreditation of nearly 40 Bachelor programmes across a range of academic disciplines. The accreditation – based on the European Standards and Guidelines (ESG) aims to support the internationalization of IGU´s educational offers and shows the competitiveness of the institution. The certificate ceremony concluded a long process in which international expert panels visited the different departments of IGU and discussed the quality of its programmes as well as the learning and teaching experience of students. During the ceremony AQAS Chairman Prof. Dr. Eberhard Menzel highlighted the great achievement of IGU as a relatively new Higher Education Institution in Turkey and expressed the expectation that this alignment with European standards will facilitate the future cooperation with German institutions.

2018-07-30T10:51:22+00:0027. April 2018|News|