Stellungnahme des Vorstands zum Referentenentwurf des Hochschulzukunftsgesetz NRW

//Stellungnahme des Vorstands zum Referentenentwurf des Hochschulzukunftsgesetz NRW

Stellungnahme des Vorstands zum Referentenentwurf des Hochschulzukunftsgesetz NRW

Der Vorstand von AQAS hat im Januar Stellung zum Referentenentwurf des neuen nordrhein-westfälischen Hochschulzukunftsgesetz genommen.

Darin wird insbesondere die mit dem Gesetz intendierte unmittelbare Beleihung der Agenturen und unmittelbare Rechtsaufsicht des Ministeriums über die Agenturen hochgradig problematisch gesehen, weil das Kriterium der European Standards and Guidelines (ESG) der European Association for Quality Assurance in Higher Education (ENQA), das die Unabhängigkeit der Akkreditierungsagenturen von Seiten Dritter fordert, nicht mehr erfüllt werden könnte.

Die Stellungnahme kann hier eingesehen werden.

2014-03-13T21:04:30+00:00 4. Februar 2014|News|