AQAS akkreditiert 1.000sten Studiengang

///AQAS akkreditiert 1.000sten Studiengang

AQAS akkreditiert 1.000sten Studiengang

Auf der jüngsten Sitzung ihrer Akkreditierungskommission hat AQAS ihren 1.000sten Studiengang akkreditiert. Erreicht wurde die 1000er Marke mit dem Masterstudiengang Neuere Fremdsprachen und Fremdsprachendidaktik der Justus-Liebig-Universität Gießen, dem das Gütesiegel verliehen worden ist.” Am Erfolg von AQAS wird deutlich, welche Anstrengungen die Hochschulen derzeit unternehmen, um im Rahmen des Bologna-Prozesses attraktive und international vergleichbare Studienstrukturen und Studiengänge zu schaffen”, meint Vorstandsvorsitzender Prof. Dieter Timmermann.”Die hohe und stetig ansteigende Nachfrage durch Hochschulen, die AQAS zu verzeichnen hat, ist auf die Qualität und Transparenz der Verfahren”, betont Geschäftsführerin Edna Habel, “sowie die Expertise und Professionalität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zurückzuführen. Eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg ist dabei die ehrenamtliche Arbeit aller Gremien – des Vorstands, der Akkreditierungskommission, der Gutachtergruppen sowie der Fachausschüsse von AQAS.”

AK

(Mitglieder der Akkreditierungskommission sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von AQAS)

2016-10-12T15:56:38+00:00 24. Dezember 2007|News-Archiv|