Die Akkreditierungskommission für die Programmakkreditierung wird vom Vorstand bestellt. Sie steht im Zentrum der Entscheidungsprozesse, bestellt die Gutachtergruppen und entscheidet abschließend über die beantragte Akkreditierung. Die Kommission setzt sich aus Expertinnen und Experten aus Universitäten und Fachhochschulen sowie je zwei Vertreterinnen und Vertretern aus der Berufspraxis und zwei Studierenden zusammen, wobei auch ausländische Expertinnen und Experten eingebunden werden.

Die Akkreditierungskommission für die Programmakkreditierung hat laut Satzung die folgenden Aufgaben:

  • Sie entscheidet über Programmakkreditierungen auf Empfehlung der Gutachtergruppen.
  • Sie beschließt Verfahrensgrundsätze und Standards für die Akkreditierung von Studiengängen ggf. unter Berücksichtigung von Vorschlägen der Mitgliederversammlung.

Zu den für AQAS zentralen Verfahrensgrundsätzen bei der Programmakkreditierung gehört, dass die Akkreditierungskommission nicht nur Beschlüsse über die Akkreditierung von Studiengängen trifft, sondern bereits zu Beginn des Verfahrens involviert ist und über die Eröffnung von Verfahren entscheidet. Bei allen Entscheidungen der Akkreditierungskommission erfolgt eine Rückmeldung an die Hochschule.

Die Kommission tagt derzeit viermal jährlich jeweils zweitägig. Aktuelle Sitzungstermine können Sie hier finden.

Mitglieder der Akkreditierungskommission (AK-Prog)

  • Prof. Dr.-Ing. Elisabeth Dennert-Möller, Hochschule Hannover
  • Monika Derksen, Studentin der Fachhochschule Aachen
  • Dr. Edelbert Dold, IHK Koblenz
  • Prof. Dr. Margret Flieder, Evangelische Fachhochschule Darmstadt
  • Prof. Dr. Jens Geelhaar, Bauhaus-Universität Weimar
  • Prof. Volker Gehmlich, Hochschule Osnabrück
  • Prof. Marc Grief, Hochschule Mainz
  • Prof. Dr. Jens Haustein, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Horst Holzberger, John-Andrews-Entwicklungszentrum FORD-Werke
  • Franziska Luppa, Studentin der TU Dresden
  • Prof. em. Dr. Wolfram Martini, Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Prof. Dr. Ilka Mindt, Universität Paderborn
  • Prof. Dr. Dietmar von Reeken, Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg
  • Prof. Dr. Jürgen Rekus, Karlsruher Institut für Technologie
  • Prof. Dr. Falk Roscher, Hochschule Esslingen
  • Prof. Dr.-Ing. Birgit Steffenhagen, Fachhochschule Stralsund
  • Prof. Dr. Stephan Steinlechner, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
  • Prof. Dr. Richard Sturn, Karl-Franzens-Universität Graz
  • Prof. Dr. Urbaan Titulaer, Johannes-Kepler-Universität Linz (Vorsitzender der Kommission)
  • Prof. Dr. Dr. Ewald Werner, Technische Universität München