Eine Einführung

/Eine Einführung
Eine Einführung 2018-03-28T13:20:29+00:00

Das deutsche Akkreditierungssystem sieht vor, dass alle Bachelor- und Masterstudiengänge vor Aufnahme des Studienbetriebs oder in der Anfangsphase einer ersten Akkreditierung unterzogen werden, bei der die Begutachtung der Konzeption im Vordergrund steht. Danach müssen in mehrjährigen Abständen Reakkreditierungen erfolgen, bei denen die Umsetzung des Konzepts und die Weiterentwicklung des Studiengangs überprüft werden. Die Begutachtungsverfahren, auf Basis derer die Akkreditierung erfolgt, werden von den in Deutschland dafür zugelassenen Agenturen organisiert und durchgeführt.

Grundlage der Verfahren ist der Studienakkreditierungsstaatsvertrag vom 01.06.2017, dessen Regelungen per Rechtsverordnung in das jeweilige Landesrecht übertragen werden. Um eine einheitliche Grundlage für die Verfahren zu schaffen und weiterhin eine bundesweite Vergleichbarkeit zu ermöglichen, haben die Länder sich auf eine Musterrechtsverordnung verständigt,

Wenn sich die Begutachtung auf einzelne oder mehrere Studienprogramme richtet, handelt es sich um die so genannte Programmakkreditierung. Die Entscheidung über die Akkreditierung eines Studiengangs trifft der Akkreditierungsrat. Ein akkreditierter Studiengang ist berechtigt, das Siegel des Akkreditierungsrates zu tragen.

Alternativ dazu gibt es die Systemakkreditierung bei der das Qualitätssicherungssystem der Hochschule im Fokus der Prüfung steht und die Hochschule das Recht bekommt, das Siegel des Akkreditierungsrates für ihre Studiengänge selbst zu vergeben. Die Entscheidung über die Systemakkreditierung einer Hochschule trifft ebenfalls der Akkreditierungsrat.

Die von den Agenturen durchgeführten Begutachtungsverfahren sind als Peer Reviews konzipiert, so dass die Akkreditierungsentscheidung jeweils auf dem Urteil von Professorinnen und Professoren, Vertreterinnen und Vertretern der Berufspraxis und Studierenden mit einschlägigem fachlichen Hintergrund basiert. In der Regel findet eine Begehung an der Hochschule statt.

Im Folgenden finden Sie detaillierte Informationen zu den verschiedenen Verfahrensschritten der Programmakkreditierung.