Akkreditierungskommission für die Systemakkreditierung konstituiert sich

///Akkreditierungskommission für die Systemakkreditierung konstituiert sich

Akkreditierungskommission für die Systemakkreditierung konstituiert sich

Am 04.03.2009 trat die Akkreditierungskommission für die Systemakkreditierung von AQAS erstmals zusammen. Im Mittelpunkt der Sitzung standen das AQAS-Konzept zur Systemakkreditierung und die zugrunde liegenden Vorgaben des Akkreditierungsrates.

In Verfahren zur Systemakkreditierung verschiebt sich der Fokus weg von einzelnen Studienprogrammen hin zum Qualitätssicherungssystem einer Hochschule. Der Kommission gehören daher Expertinnen und Experten für Qualitätssicherung im Hochschulbereich an, die auch Erfahrungen mit Qualitätssicherung in anderen Zusammenhängen besitzen.

Die Kommission betonte, dass Systemakkreditierung auf passgenaue, effiziente Systeme zur Qualitätssicherung im Bereich von Lehre und Studium abzielt, die von allen Beteiligten getragen werden und die Qualität der Studienprogramme sicherstellen.

Wie die Geschäftsführung von AQAS berichtete, führt AQAS derzeit Vorgespräche mit zahlreichen Hochschulen, die in den nächsten Jahren die Systemakkreditierung anstreben.

Hintere Reihe, v.l.n.r.: Prof. Dr. Ralf Haderlein, Dipl.-Kfm. Stefan Scheidgen, Prof. Dr. Manfred Hopfenmüller Vordere Reihe, v.l.n.r.: Prof. Dr. Holger Burckhart, Prof. Dr. Marcus Siebolds, Alexander Katzer, Dr. Peter Findlay, Doris Herrmann, Dr. Verena Kloeters, Dr. Anja von Richthofen, Dr. Simone Kroschel, Prof.`in Dr. Anke Hanft, Volker Husberg

Hintere Reihe, v.l.n.r.: Prof. Dr. Ralf Haderlein, Dipl.-Kfm. Stefan Scheidgen, Prof. Dr. Manfred Hopfenmüller

Vordere Reihe, v.l.n.r.: Prof. Dr. Holger Burckhart, Prof. Dr. Marcus Siebolds, Alexander Katzer, Dr. Peter Findlay, Doris Herrmann, Dr. Verena Kloeters, Dr. Anja von Richthofen, Dr. Simone Kroschel, Prof.`in Dr. Anke Hanft, Volker Husberg

2016-10-12T15:56:38+00:00 13. März 2009|News-Archiv|