Yearly Archives: 2011

/2011

Erste Systemakkreditierung durch AQAS

Mit der Verleihung des Siegels des Akkreditierungsrates an die Fachhochschule Münster hat die Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS) am 22.11.2011 ihr erstes Verfahren zur Systemakkreditierung einer Hochschule erfolgreich abgeschlossen.

Bei der Systemakkreditierung wird das Qualitätssicherungssystem für Studiengänge einer Hochschule überprüft und bewertet. Mit der positiven Entscheidung der zuständigen Akkreditierungskommission von AQAS sind die Studiengänge der Fachhochschule Münster, die nach der Systemakkreditierung eingerichtet werden oder bereits Gegenstand der internen Qualitätssicherung nach den Vorgaben des akkreditierten Systems waren, akkreditiert.

„Wir freuen uns, mit der Systemakkreditierung der Fachhochschule Münster die erste Fachhochschule in Deutschland für ihr internes Qualitätssicherungssystem auszeichnen zu können“, kommentiert der Vorstandsvorsitzende von AQAS, Prof. Dr. Holger Burckhart. „Die Systemakkreditierung ermöglicht den Hochschulen, die Verantwortung für die Qualitätssicherung ihrer Studiengänge noch sehr viel stärker in die Hand zu nehmen. Die steigende Nachfrage nach diesem Verfahren zeigt, dass immer mehr Hochschulen diese Chance nutzen wollen.“

Die Pressemitteilung der Fachhochschule Münster zur Systemakkreditierung.

2014-03-25T21:34:47+00:00 22. November 2011|News|

Professor Konrad Wolf neues Vorstandsmitglied von AQAS e.V.

Professor Dr. Konrad Wolf, Präsident der Fachhochschule Kaiserslautern, wurde am 17.10.2011 von der Mitgliederversammlung in den Vorstand von AQAS e.V. gewählt. Der Physiker tritt als stellvertretender Vorsitzender des Vorstands die Nachfolge von Professorin Ingeborg Henzler an.

In seinem Amt als Vorstandsvorsitzender bestätigt wurde Professor Dr. Holger Burckhart, Rektor der Universität Siegen, der dem Vorstand seit 2007 angehört.

Professor Burckhart dankte Frau Professorin Henzler für die geleistete Arbeit und ihr Engagement für den Ausbau und die Weiterentwicklung der Akkreditierungsagentur.

Der Vorstand entscheidet als Leitungsgremium von AQAS e.V. über die strategische Ausrichtung der Agentur. Neben dem Vorsitzenden und seinem Stellvertreter gehören ihm drei weitere Mitglieder an. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für eine Amtszeit von drei Jahren gewählt.

2014-03-13T20:57:47+00:00 20. Oktober 2011|News|

Verfahrensmaterialien überarbeitet

Die Verfahrensmaterialien zur Programmakkreditierung wurden von der Akkreditierungskommission von AQAS am 17. Mai 2011 in überarbeiteter Form verabschiedet. Neu gefasst wurden insbesondere der Leitfaden zur Antragstellung und die Prüfkriterienliste für die Gutachterinnen und Gutachter.

Die Materialien wurden an die aktuellen Rahmenvorgaben der KMK und des Akkreditierungsrates angepasst. Sowohl die Prüfkriterien als auch die Fragen im Leitfaden lehnen sich nun noch enger an die Kriterien des Akkreditierungsrates zur Akkreditierung von Studiengängen an. Zudem wird durch Verweise der Bezug zu den Kriterien des Akkreditierungsrates explizit dargestellt.

Damit erhöht sich zum einen die Transparenz. Zum anderen geht AQAS auf den Wunsch der Hochschulen nach einer Straffung der Materialen ein, der allerdings durch den Umfang der politischen Vorgaben Grenzen gesetzt sind.

Den Leitfaden in überarbeiteter Fassung finden Sie hier.

Die AQAS-Broschüre zur Programmakkreditierung ebenfalls in überarbeiteter Fassung finden Sie hier.

2014-03-13T20:57:47+00:00 1. Juli 2011|News|

Stellenanzeigen

Die Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS) ist eine von Hochschulen und wissenschaftlichen Gesellschaften getragene Einrichtung, die sich der Qualitätssicherung und -entwicklung von Studium und Lehre an Hochschulen widmet. Unsere Hauptaufgabe besteht in der Durchführung von Akkreditierungsverfahren für Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Verfahren der Systemakkreditierung.

Zur Unterstützung unserer Verfahren zur Qualitätssicherung an Hochschulen suchen wir zum 01. Mai 2016 oder zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Sekretär/in

Die Tätigkeit umfasst klassische Sekretariatsaufgaben, insbesondere Telefonate mit Hochschulvertretern und Gutachtern aus dem In- und Ausland, Terminkoordination, Reisebuchungen und -abrechnungen, Betreuung von Referenten, organisatorische Vorbereitung von Gremiensitzungen, Bewirtung von Gästen.

Wir erwarten:

Sehr gute PC-Kenntnisse (E-Mail, Internet, MS Office), sicherer und routinierter Umgang mit Kunden am Telefon, Organisations- und Kommunikationstalent, hohe Belastbarkeit sowie gute Fremdsprachenkenntnisse. Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sind Voraussetzung für die Stelle. Erfahrungen im Hochschulbereich sind wünschenswert.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. […]

2016-02-15T16:05:49+00:00 10. Februar 2011|News|